Landkreis Neumarkt

Aufgaben

 

innerhalb des Landratsamtes:

Die Gleichstellungsbeauftragte wirkt im Landratsamt darauf hin, dass

  • eine ausgewogene Beteiligung von Frauen in Bereichen erreicht wird, in denen sie in erheblich geringerer Zahl beschäftigt sind als Männer.
  • die Chancengleichheit von Frauen und Männern gesichert wird.
  • Familie und Beruf besser zu vereinbaren sind.

 

für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises:

Die Gleichstellungsbeauftragte

  • gibt Hilfestellung für Frauen und Männer, die sich im privaten und beruflichen Bereich gegenüber dem anderen Geschlecht benachteiligt fühlen.
  • gibt Informationen über spezielle und qualifizierte Beratungs- und Hilfsmöglichkeiten in gleichstellungsrelevanten Bereichen.
  • arbeitet mit Frauengruppen und -organisationen sowie mit sonstigen für die Umsetzung der Gleichberechtigung relevanten gesellschaftlichen Gruppen zusammen.
  • macht auf die gesellschaftlichen Benachteiligungen von Frauen und Männern aufmerksam. Deshalb stellt sie Öffentlichkeit her über die unterschiedlichen Lebenslagen, stellt Informationsmaterial zusammen und organisiert Veranstaltungen.